Basenji im Erzgebirge


Direkt zum Seiteninhalt

Fotogalerie März

News

01.04.2011

Am Morgen liegt noch etwas Raureif,
dann: strahlend blauer Himmel. Ich freue mich, Toll! heute wirt`s ein schöner Tag!
die Sonnenstrahlen brechen sich durch die Sträucher und Bäume,

Endlich! Es ist Frühling im Erzgebirge

die Schneeglöckchen Krokusse und Osterglocken sind schon zu sehn sie streben sich durch die Oberfläche
Die Luft ist noch recht kühl,
aber sie riecht schon nach Frühling.
Wir sind heute am Waldteich geblieben, da beobachteten wir die Paarung der Frösche
Am Teich der noch vor 2Wochen zugefroren war, herrschte heute reges Treiben,

Über uns strahlender, frühlingsblauer Himmel
wir sitzen auf der Wiese im Wald, und Lächeln der Sonne zu.
Ich denk so: Es ist schön so, wies ist,- und wir genießen die laue Frühlingsluft,

Ayk hat die Bewegung auf der Wasseroberfläche gespannt verfolgt, ist mal ran, dann wieder weg gesprungen:):) Es sah recht lustig aus!

Der Heimweg führt uns am Bach vorbei, Ayk sauste ein wenig durchs Gelände,
holte "nicht sehr begeistert" einige Stöckchen "oder Leckerli" aus dem noch recht kühlen Wasser.
Ich, nutze die Zeit für einige Fotos:):)


VollbildZurückPlayWeiter




Von Fröschen und Kaulquappen

Alles fängt damit an, dass sich zwei Frösche paaren . Der männliche Frosch springt auf den weiblichen Frosch und klammert sich so lange fest bis das Weibchen anfängt Laich abzulegen: Das Froschweibchen legt den Laich an den Teich ab, in dem sie geboren wurde. Ein weiblicher Frosch legt ungefähr 4000 Eier ab. Dann befruchtet der männliche Frosch den Laich. Nach drei Wochen schlüpfen ungefähr 400 Kaulquappen. Die restlichen wurden nicht befruchtet oder die Befruchtung hat nicht funktioniert, trotzdem überleben nur ungefähr 40 Kaulquappen. Sie entwickeln sich so: Zuerst entwickeln sich die Hinterbeine, dann die Vorderbeine und zuletzt bildet sich der Schwanz zurück. Jetzt bekommen die Kaulquappen Lungen (sie müssen deswegen regelmäßig an die Wasseroberfläche). Dann sind sie kleine Frösche

Quelltext. www. Wikipedia.de

Klik zur Fotogalerie 2010

Homepage | Rassebeschreibung | Rückblick auf 2009 | Dies / Das 2010 | Video | Ereignisse | Verschiedenes | News | Wir über uns | Gästebuch | Sitemap


Untermenü


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü